Alte Videokassetten entsorgen – Wohin mit alten VHS?

Entsorgung von Videokassetten - so geht's

Alte VHS-Kassetten entsorgen

Alte Videokassetten und Filme auf VHS warten noch auf vielen Dachböden und in zahlreichen Kellern auf ihr Schicksal. Hier erfahren Sie, was mit den Kassetten machen können. Entsorgen, verkaufen oder spenden!

Die große Zeit der Videokassette und der Videorekorder ist schon lange vorbei. DVD und Bluray haben ihren Platz übernommen und auch Festplattenrecorder und Video-on-Demand Services werden immer beliebter. Dennoch schlummern in vielen Haushalten noch große Mengen von alten VHS-Kassetten, die sich in Kisten auf dem Dachboden oder im Keller verstecken. Bei Aufräum-Aktionen oder Haushaltsauflösungen hat man die ausgedienten Schätze, die viel Platz wegnehmen, plötzlich wieder in der Hand.

Sie sind vermutlich hier gelandet, weil Sie sich ebenfalls die Frage stellen, was sie mit den alten Filmen und Kassetten machen sollen. Sie können die Videokassetten entweder entsorgen, oder versuchen sie auf die eine oder andere Art an den Mann zu bringen. Was diesbezüglich möglich ist, können Sie im folgenden nachlesen.

VHS Kassetten entsorgen

Wenn Sie sich entschieden haben den einfachsten Weg zu wählen um sich von den alten VHS-Kassetten zu trennen, stellt sich schnell die Frage: Wie und wo werden Videokassetten richtig entsorgt? Es gibt zwei Möglichkeiten zur Entsorgung, die Mülltonne und den Wertstoffhof.

In welche Mülltonne kommen Videokassetten?

Die meisten Städte und Kommunen empfehlen die Entsorgung der Videobänder über den Restmüll (graue / schwarze Tonne), solange es nur eine kleine Sammlung und keine große Menge an Kassetten ist, die die Tonne oder den Müllcontainer komplett verstopft. Keinesfalls sollten alte Videokassetten über den Wertstoffmüll (gelbe Tonne) entsorgt werden. Die Kassetten aus Polystyrol und ihre Plastikbänder sorgen auf den Förderbändern der Sortieranlagen regelrecht für Bandsalat und blockieren den Betrieb erheblich, wodurch den Entsorgern Arbeitsunterbrechungen und hohe Kosten entstehen. Diese ärgerlichen Zwischenfälle können mit der korrekten Entsorgung vermieden werden.

Größere Mengen von Videokassetten entsorgen

Eine Sammlung mit alten Videokassetten kann eine beträchtliche Menge von Kassetten umfassen und sprengt schnell das Fassungsvermögen von Mülltonne und Müllcontainer. Wenn Sie eine große Anzahl VHS entsorgen möchten, ist ein Besuch beim nächstgelegenen Wertstoffhof vielleicht die bessere Wahl. Dort können Sie die alten Kassetten gegen eine kleine Gebühr los werden. Meist finden sich bei Aufräum-Aktionen und Haushaltsauflösungen auch noch zahlreiche andere Dinge die beim Wertstoffhof abgegeben werden könnten, so dass Sie nicht nur wegen den Videokassetten fahren müssen.

Private Videoaufnahmen retten

Videokassetten entsorgen

Vor der Entsorgung alte Videokassetten nach privaten Filmaufnahmen durchsuchen.

Bevor Sie alle alten VHS entsorgen, sollten Sie sicher gehen dass keine unwiederbringlichen Schätze in Form von privaten Familienvideos weggeworfen werden. Nicht selten stellen Menschen fest, dass Sie solche Videos übereilt entsorgt haben.

Wenn Sie auf den Videokassetten Filme gefunden haben, von denen Sie sich noch nicht trennen möchten, sollten Sie darüber nachdenken die Aufnahmen zu digitalisieren statt einfach nur die Kassette zu verwahren. VHS-Kassetten sind kein Medium für die Ewigkeit. Da sie einem langsamen aber stetigem Alterungsprozess unterliegen, können Sie darauf befindliche Aufnahmen irgendwann nicht mehr anschauen, selbst wenn sie einen Videorecorder aufbewahrt haben.

VHS-Kassetten vor dem Entsorgen unbrauchbar machen

Da Sie nie 100%ig sicher sein können, dass entsorgte Videokassetten nicht doch noch von jemandem verwendet werden, sollten Sie Aufnahmen die nicht für fremde Augen bestimmt sind, vor der Entsorgung unbrauchbar machen. Die einfachste Methode ist es das Band aus der Kassette herauszuziehen und abzuschneiden.

Manchen Menschen bearbeiten die alten VHS auch mit einem Magneten oder legen die Kassette so lange in den Backofen, bis sich das Band unwiederbringlich verformt hat. Bei der letzten Methode sollten Sie besondere Vorsicht walten lassen um keinen Brand zu verursachen!

Wenn Sie ihre Videofilme und VHS-Kassetten nicht gleich entsorgen möchten, können Sie vorher natürlich noch probieren diese anderweitig an den Mann zu bringen.

Alte Videokassetten verkaufen

Sie können versuchen, VHS-Filme auf dem Flohmarkt über Online-Auktionshäuser wie eBay oder über eBay Kleinanzeigen zu verkaufen. Schnell stellt sich da natürlich die Frage: Wie viel sind die alten Videokassetten wert? Bis auf einige seltene Sammlerstücke sind alte Videofilme in der Regel leider nicht viel wert.

Um festzustellen, ob Sie im Besitz eines solchen Sammlerstücks sind, recherchieren Sie am besten online. Dazu können Sie bei Google und eBay nach Filmtitel + VHS suchen. Diese Webseiten helfen Ihnen auch dabei, den Preis für gängige Filme zu bestimmen.

Wenn sich in Ihrer Videosammlung keine Schätze verbergen, versuchen Sie am besten die Filme im Konvolut zu verkaufen. Mit einem großen Gewinn sollten Sie jedoch nicht rechnen. Das gleiche gilt auch für alte Leerkassetten, die Sie vielleicht vor Jahren einmal selbst bespielt haben. Im Handel sind diese Leerkassetten nicht mehr erhältlich. Vereinzelt gibt es aber noch Menschen, die nach solchen Kassetten suchen und sie auch heute noch zur Aufzeichnung benutzten. Wenn Sie die alten Leerkassetten (bespielt und unbespielt) im Konvolut anbieten, findet sich vielleicht ein Abnehmer.

Bevor Sie die Videokassetten verkaufen, sollten Sie diese aber unbedingt auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüfen. Wenn beim abspielen des Bandes kein optimales Bild mehr zustande kommt, ist die Kassette besser zu entsorgen.

Filme auf Videokassette spenden

Alternativ können Sie auch in Betracht ziehen, die Filme an eine gemeinnützige Einrichtung zu spenden. In ganz Deutschland gibt es viele kleine Shops und Sozialkaufhäuser, die von diesen Organisationen betrieben werden. Mit einer Spende können Sie Menschen eine Freude machen, die sich neue Filme auf DVD und Bluray nicht leisten können. Besonders Kinderfilme sind hier beliebt.

Mit einem kurzen Anruf können Sie abklären, ob Ihre alten Videofilme dort einen Abnehmer finden und ggf. sogar abgeholt werden. Vielleicht haben Sie beim aufräumen ja noch andere Dinge gefunden, die noch für ein Sozialkaufhaus geeignet sind.

Durch den Autor: im Themenbereich Haushalt abgelegt.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ► Weitere Infos | OK