Autoschlüssel nachmachen lassen – Worauf ist zu achten?

Autoschlüssel verloren?

auto-schluessel

Ein verlorener oder gestohlener Autoschlüssel ist ein unangenehmes und häufig kostspieliges Übel. Man muss den Autoschlüssel nachmachen lassen oder sogar beim Vertragshändler einen Nachschlüssel bestellen. Hier erfahren Sie worauf zu achten ist wenn der Autoschlüssel weg ist und Ersatz beschafft werden muss.

Vermutlich jeder Autofahrer kennt das Problem mit den verlegten Autoschlüsseln. Mitunter hat man sie so ungünstig abgelegt, dass es eine stundenlange Suche erfordert bis man sie wiedergefunden hat. Noch ärgerlicher wird es jedoch, wenn der Autoschlüssel verschwunden bleibt, egal ob man ihn nur verlegt hat oder er wirklich irgendwo verloren wurde. In den meisten Familien teilen sich die Partner oder Eheleute ein Fahrzeug, so dass jeder einen eigenen Autoschlüssel benötigt. Da man für sein Fahrzeug in der Regel nur 2 Schlüssel besitzt, funktioniert es in diesem Fall nicht auf einen deponierten Ersatzschlüssel zurück zu greifen. Man steht dann sehr schnell vor der Frage: Wie und wo kann man seinen Autoschlüssel nachmachen lassen?

Autoschlüssel beim Schlüsseldienst nachmachen lassen

Autoschlüssel

Nicht jeden Autoschlüssel kann man bei einem Schlüsseldienst nachmachen lassen. Moderne Schlüssel reproduziert nur der Hersteller.

Eine Möglichkeit ist es, mit Hilfe des Ersatzschlüssel den verlorenen Autoschlüssel bei einem spezialisierten Schlüsseldienst nachmachen zu lassen. Solche Schlüsseldienste finden sich hierzulande in nahezu jeder Stadt und sind häufig in großen Supermärkten oder in der Nähe von Einkaufszentren anzutreffen. Die dortigen Mitarbeiter können sehr schnell beurteilen, ob sich Ihr Autoschlüssel  nachmachen lässt.

Aufgrund der vielen technischen Neuerungen der letzten Jahre kann leider nicht jeder Schlüssel beim Schlüsseldienst nachgemacht werden. Viele Autohersteller produzieren inzwischen Schlüssel in denen zwecks Sicherheit und Komfort jede Menge Hightech-Elektronik versteckt ist. Speziell bei modernen Fahrzeugen und Fahrzeugen aus dem Oberklasse- und Luxussegment sind Schlüssel mit einer multifunktionellen Fernbedienung der Standard. Hier führt dann meist kein Weg am Hersteller vorbei, wenn man einen zusätzlichen Schlüssel haben möchte. Bei älteren Autos, die schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben und nicht über diese moderne Elektronik verfügen, kann sich ein Besuch beim örtlichen Schlüsseldienst aber auf jeden Fall lohnen. Wer Wert auf einen Original-Schlüssel legt kommt um den Gang zum Hersteller aber natürlich nicht herum.

Autoschlüssel beim Vertragshändler nachmachen lassen

Wer für sein Auto einen modernen Fahrzeugschlüssel, der über Möglichkeiten zur Zentralverriegelung und ähnliches verfügt, nachmachen lassen möchte, hat nur die Möglichkeit sich über den nächstgelegenen Vertragshändler direkt an den Hersteller des Fahrzeugs zu wenden. Häufig kann man dort einen Schlüssel ganz einfach nachbestellen. Wenn Sie den Weg zum Vertragshändler nehmen, denken Sie daran Ihren Führerschein, den Personalausweis, den Zweitschlüssel sowie idealerweise auch den Fahrzeugbrief mitzunehmen,um sich als Eigentümer ihres Fahrzeuges ausweisen zu können. Je nach Hersteller kann die Beschaffung eines Ersatzschlüssels einige Tage dauern.

Was kostet es Autoschlüssel nachmachen zu lassen?

Autoschlüssel

Wird sehr gerne verlegt und verloren: Der Autoschlüssel

Die Kosten einen Autoschlüssel nachmachen zu lassen sind von Ort zu Ort und Hersteller zu Hersteller verschieden. Generell gilt: Die Reproduktion bei einem Schlüsseldienst ist üblicherweise günstiger als auf die Dienste des Fahrzeugherstellers zurück zu greifen um einen Nachschlüssel zu bestellen oder den verlorenen Schlüssel dort nachmachen zu lassen.

Häufig muss der neue Schlüssel dann noch bei einem Besuch in der Vertragswerkstatt an die jeweilige Fahrzeugelektronik angepasst werden. Auch der Zweitschlüssel muss in diesem Zusammenhang meist neu programmiert werden, wodurch schnell Kosten von mehreren hundert Euro entstehen können. Das Ganze wird unter anderem deshalb gemacht, damit der verlorene Schlüssel das Auto nicht mehr starten kann. Die genauen Kosten für Ihren neuen Schlüssel erfragen Sie am besten telefonisch bei ihrer Vertragswerkstatt oder beim nächstgelegenen Schlüsseldienst.

Was ist zu tun wenn der Autoschlüssel verloren wurde?

Wenn Sie sich wirklich sicher sind dass der Autoschlüssel verloren wurde, sollten Sie schnellstmöglich Kontakt mit Ihrer Kasko-Versicherung aufnehmen und diese über den Verlust informieren. Ansonsten drohen Probleme mit dem Versicherungsschutz, besonders bei einem eventuellen Diebstahl Ihres Fahrzeugs. Wenn Sie sicher sind dass der Autoschlüssel geklaut wurde, sollten Sie umgehend zur Polizei gehen und Anzeige erstatten. Wenn Sie die Versicherung informiert haben und es Ihnen nicht besonders eilig mit den neuen Schlüssel ist, können Sie natürlich auch 2-3 Tage später beim örtlichen Fundbüro vorbeischauen. Mit etwas Glück wurde der Autoschlüssel in der Zwischenzeit dort abgegeben. Dort müssen Sie zwar auch einen kleinen Finderlohn bezahlen, kommen aber günstiger weg mal als mit einer Reproduktion oder Neuanschaffung.

Tipp: Geben Sie immer gut Acht auf Ihren Autoschlüssel, ansonsten kann es teuer werden. Wenn Sie einen Neuwagen kaufen wollen, erfragen Sie beim Händler die Möglichkeit direkt mehr als einen Zusatzschlüssel zu bekommen. Im Zuge der üblichen Verhandlungen beim Autokauf können Sie so eventuell günstig an einen Ersatzschlüssel kommen.

Durch den Autor: im Themenbereich Auto abgelegt.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. ► Weitere Infos | OK